Gemeinsam gegen soziale Barrieren

Das Projekt « Gemeinsam gegen soziale Barrieren » möchte auf soziale Ungleichheiten aufmerksam machen und Begegnungen zwischen unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen ermöglichen, um Vorurteilen und Klischees entgegenzutreten und zu deren Abbau beizutragen. Durch unserer Projektarbeit wollen wir Empowern und die Solidarität zwischen Bevölkerungsgruppen stärken.

Mit einer ersten Kick-Off Veranstaltung, wurde das Projekt durch ein Fußballturnier in Oyak eingeleitet. Neben Sport und Spaß organisierte die Initiative Perspektivwechsel eine Minikonferenz, bei der sich die Mannschaften, die aus ganz unterschiedlichen Stadtteilen Doualas teilnahmen über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer Lebenssituationen austauschten.

Es gab außerdem eine Open Stage auf der junge Künstler_innen aus Oyak auftraten.

weiter Infos findet ihr auch auf unserer Facebook-Seite (Facebook-Seite ist auf französisch) : Facebook